1. Online-Club für ausgewogene Kinderernährung und gesunden Familien-Lifestyle
1. Online-Club für ausgewogene Kinderernährung und gesunden Familien-Lifestyle
1. Online-Club für ausgewogene Kinderernährung und gesunden Familien-Lifestyle
  • Startseite
  • Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

I. Allgemeines

1.Für die Nutzung der Internetseiten von miyammi.com und der darüber von uns bereitgestellten Services, Dienste und Leistungen gelten diese Allgemeinen Geschäftsund Nutzungsbedingungen. Abweichenden Bedingungen oder Vertragsangeboten des Nutzers widersprechen wir hiermit. Sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie von uns im Rahmen einer individuellen Abrede bestätigt wurden.
2.„Wir“ und der Betreiber der Internetangebote von „MiYammi“ ist die MiYammi GmbH, Eppendorfer Landstraße 145b, Hamburg.
3.Im Sinne dieser Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen ist:
• „MiYammi“ das über die Internet-Adressen „myammi.com“ (und weitere) erreichbare Internetangebot.
• „Nutzer“ oder „Sie“, wer diese Internetseiten und die darüber bereitgestellten Dienste nutzt
4.Der Nutzer ist Verbraucher, soweit der Zweck des Rechtsgeschäfts nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
5.MiYammi bietet für die Besucher unserer Internetseiten Informationen rund um die richtige und gesunde Ernährung für Kinder. MiYammi bietet hierbei eine Internetplattform an, über welche wir beispielsweise Filme, Anleitungen, Rezepte und Informationen zum Thema Kinderernährung bereitstellen.
6.Über unsere Plattform können auch Dienste, Leistungen und Produkte Dritter vermarktet oder beworben werden, bei welchen der Vertrag nicht auf unseren Internetseiten, sondern auf der Internetseite des jeweiligen Anbieters erfolgt. Der Vertragsschluss findet in diesem Fall nicht zwischen uns und dem Nutzer, sondern ausschließlich zwischen dem jeweiligen Anbieter und dem Nutzer statt. Wir sind für solche Dritt-Angeboten nicht verantwortlich.
7.Wir schulden die jeweils mit dem Nutzer jeweils vereinbarten Leistungen. Der Umfang der Leistungspakete, Zusatzleistungen und Einzelservices ergibt sich aus den Regelungen der jeweiligen Vereinbarung.

II. Registrierung und Kündigung

1.Für die Nutzung unserer kostenpflichtigen Dienste ist eine Registrierung des Nutzers nötig. Registrieren können sich natürliche Personen, die voll geschäftsfähig sind.
Die Registrierung erfolgt durch die Einrichtung eines Nutzerkontos und die Zustimmung zu diesen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen. Mit der Übermittlung seiner
Registrierungsinformationen unterbreitet uns der Nutzer ein Angebot zum Abschluss einer Nutzungsvereinbarung. Der Nutzer kann die von ihm im Rahmen des Registrierungsformulars eingegebenen Informationen und etwaige Eingabefehler jederzeit vor Absenden der Registrierung Informationen korrigieren und die jeweils vorangegangenen Schritte durch verwenden der „zurück“-Taste oder der entsprechenden Schaltfläche seines Internet Browsers aufrufen und dort eingegebene Informationen ändern.
2.Die Nutzungsvereinbarung über registrierungspflichtige Dienste kommt mit der Bestätigung der Registrierung und Freischaltung des Nutzerkontos zustande. Die Bestätigung erfolgt durch die Zusendung einer Bestätigungs-Email durch uns. Ein Anspruch auf Abschluss einer Nutzungsvereinbarung besteht nicht.
3.Nutzerkonten sind nicht übertragbar und dürfen nicht Dritten zur Nutzung überlassen werden. Insbesondere ist es nicht zulässig, Dritten Zugangsdaten zur Registrierungspflicht in Diensten mitzuteilen, verfügbar zu machen oder zu überlassen.
4.Nutzer haben bei der Registrierung wahrheitsgemäße und (soweit zur Registrierung erforderlich) vollständige Daten anzugeben. Wir behalten uns vor, die Richtigkeit der Registrierungsinformationen mit rechtlich zulässigen Mitteln zu überprüfen. Nutzer sind verpflichtet, die Registrierungsdaten bei Änderungen umgehend zu aktualisieren.
5.Beträgt die Laufzeit des Abonnements einen Monat, so beginnt das Abonnement am jeweils vereinbarten Starttag und verlängert sich jeweils einen Monat nach dem Starttag um jeweils einen weiteren Monat, wenn es nicht unter Wahrung einer Kündigungsfrist von zwei Wochen zum Ende des jeweiligen Laufzeitmonats gekündigt wird (Beispiel: Beginn des Abonnements am 5. Februar, automatische Verlängerung jeweils am 5. März, 5. April, 5. Mai usw.). Verträge mit einer Jahreslaufzeit (12 Monate, beginnend mit dem jeweiligen Vertragsbeginn) verlängern sich mit Ablauf der jeweils laufenden Jahresperiode automatisch um jeweils weitere 12 Monate, sofern sie nicht vom Nutzer unter Wahrung einer Kündigungsfrist von zwei Monaten zum Ende der jeweils laufenden 12-Monats-Periode gekündigt wurden. Im Übrigen gelten die jeweils vereinbarten Kündigungsfristen, falls mit dem Nutzer abweichend vereinbart. Die Kündigung kann durch Mitteilung in Textform an unsere über das Nutzerkonto abrufbare Kündigung-Adresse oder durch die Kündigungsfunktion des Nutzerkontos erfolgen. Darüber hinaus behalten wir uns vor, Verträge anzubieten, welche ohne das Erfordernis einer Kündigung enden und sich nicht automatisch verlängern. In diesem Fall wird die automatische Vertragsbeendigung Bestandteil der jeweiligen Nutzungsvereinbarung. Darüber hinaus können abweichende Laufzeitmodelle zu den jeweils mit dem Nutzer vereinbarten Konditionen mit dem Nutzer vereinbart werden.
6.Wir berechtigt, das betroffene Nutzerkonto nebst allen Inhalten nach Ende des Nutzungsverhältnisses zu löschen.
7.Wir haben das Recht, das Nutzungsverhältnis fristlos zu kündigen, wenn ein wichtiger Grund zur Kündigung vorliegt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn ein Nutzer schuldhaft in erheblicher Weise oder wiederholt gegen diese Geschäfts- und Nutzungsbedingungen oder andere Rechtsvorschriften verstoßen hat. Einem solchen Verstoß stehen Verstöße Dritter, die auf Veranlassung eines Nutzers handeln, gleich.
8.Wir sind berechtigt, den Betrieb von MiYammi insgesamt einzustellen die laufenden Verträge zum Ablauf des Betriebs unter anteiliger Rückerstattung geleisteter Vorauszahlungen zu kündigen.
9.Wir sind berechtigt, kostenlose Servicedienste jederzeit einzustellen, einzuschränken oder nach erfolgter Zustimmung des Nutzers als kostenpflichtige Dienstleistungen fortzuführen.
10.Der Nutzer ist damit einverstanden, dass wir Nutzer, die einen Anlass zur Kündigung aus wichtigem Grund gegeben haben, für eine erneute Nutzung unserer Dienste zu sperren. Die für diese Sperrung erforderlichen Daten können wir für einen Zeitraum von maximal 2 Jahren ab dem Ende des Nutzungsverhältnisses speichern.

III. Allgemeine Pflichten des Nutzers

1.Nutzer sind für die Nutzung unserer Internetangebote selbst verantwortlich. Nutzer dürfen bei der Nutzung unserer Internetseiten und Dienste nicht gegen geltende
Rechtsvorschriften oder Vertragsbestimmungen verstoßen. Der Nutzer hat insbesondere keine Rechte Dritter zu verletzen und die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, Strafgesetze und Jugendschutzbestimmungen beachten.
2.Nutzer dürfen die von uns bereitgestellten Dienste und Leistungen nicht missbräuchlich verwenden. Es ist insbesondere untersagt:
• ohne unsere Zustimmung kommerzielle Leistungen und/oder Dienste und/oder Produkte anzubieten oder zu nicht-privaten Zwecken zu bewerben;
• schadensstiftende Software wie z.B. Viren, Würmer, Trojaner zu verbreiten;
• Versuche zur heimlichen oder missbräuchlichen Datenerhebung oder Datenverarbeitung zu machen;
• unsere Plattform und unsere Dienste für den Versand von Spam, Kettenbriefen oder anderweitigen unverlangten Inhalten zu nutzen;
• unerlaubte Werbung (z.B. für verbotene Angebote ) zu treiben;
• personenbezogene Daten Dritter, insbesondere Bilder, Namen, Adressen, Telefon- oder Faxnummern oder E-Mail-Adressen ohne deren vorherige Einwilligung zu
veröffentlichen oder zum Zweck missbräuchlicher Nutzung zu erheben;
• betrügerische, extremistische, rassistische, verbotene oder gewaltverherrlichende Angebote oder Inhalte über unsere Dienste oder Produkte zu veröffentlichen, zu bewerben oder zu vermitteln.
3.Wir behalten uns vorbehaltlich weiterer Ansprüche und Rechte vor, von Nutzern bei uns veröffentlichte Daten und Inhalte, die gegen diese Geschäftsbedingungen oder Rechtsvorschriften verstoßen, ohne Vorankündigung zu sperren oder zu löschen. Wir sind ferner berechtigt, Inhalte und Daten bis zur endgültigen Klärung der Sach- und Rechtslage zu sperren, wenn Dritte gegenüber uns eine Rechtsverletzung behaupten oder wir auf andere Weise Kenntnis über den Verdacht einer Rechtsverletzung erlangen.
4.Nutzer haben geheimhaltungsbedürftige Daten, insbesondere Passwörter, geheim zu halten. Im Falle eines Missbrauchs oder Missbrauchsverdachts hat uns der Nutzer unverzüglich zu informieren.
5.Wir können Dritte mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums dieser Internetseiten beauftragen. Unsere Verantwortlichkeit für gesetzliche oder vertragliche Verpflichtungen bleibt davon unberührt.
6.Der Nutzer hält uns und unsere Vertragspartner von allen Schäden und Aufwendungen frei, die uns durch vom Nutzer zu vertretende Rechtsverletzungen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Produkte, Dienste und Internetangebote entstehen.

IV. Gesundheitsinformationen/Ernährungsinformationen

1.Unsere Internetseiten erhalten ernährungsbezogene Informationen. Die persönlichen Bedürfnisse sowie individuelle Anforderungen, Geschmäcker und Unverträglichkeiten hängen vom jeweiligen Individuum ab. Unsere Dienste, Leistungen und Informationen erheben nicht den Anspruch, für jeden Fall die richtige Lösung bereitzustellen. Sie erheben auch nicht den Anspruch, generell eine richtige, gesunde oder verträgliche Ernährung zu gewährleisten. Vielmehr besteht unsere Leistung darin, Informationen nach bestem Wissen und Gewissen bereitzustellen, die nach unserer Einschätzung dem Ziel einer gesunden und verträglichen Ernährung entsprechend. Sie erheben jedoch nicht den Anspruch, für jeden Einzelfall zutreffend oder gültig zu sein. Darüber hinaus erheben sie nicht den Anspruch, auch für die Zukunft als richtig anerkannt zu werden oder gültig zu sein.
2.Unsere Internetseiten enthalten Informationen mit Gesundheitsbezug. Diese Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt bzw. vor
Veröffentlichung auf offenkundige Unrichtigkeiten geprüft. Wir können jedoch unter keinen Umständen sicherstellen, dass alle Informationen richtig und zutreffend sind.
Ferner können unsere Informationen keinen Anspruch erheben, für jeden Einzelfall gültig zu sein. Informationen des Portals können eine Beratung durch den Fachmann nicht ersetzen. Verwenden Sie Informationen des Portals daher niemals nicht als alleinige Grundlage für gesundheitsbezogene Entscheidungen. Fragen Sie bei gesundheitlichen Beschwerden Ihren Arzt oder Apotheker.
3.Sofern bei ihrem Kind oder in ihrer Familie besondere Anforderungen, beispielsweise Unverträglichkeiten, Allergien, erbliche Krankheiten oder sonstige Einschränkungen bekannt sind, informieren Sie sich bitte unbedingt bei einem Kinderarzt oder einem anderen qualifizierten Mediziner über die bei Ihnen vorliegenden Risiken, Besonderheiten und Anforderungen. Auch eine nach dem gegenwärtigen Stand der Wissenschaft und Ernährungslehre richtige und gesunde Ernährung kann im Einzelfall zu Unverträglichkeiten und Komplikationen führen. Für besondere Anforderungen sind unsere generellen Informationen nicht bestimmt.
4.Sofern bei der Anwendung unserer Tipps und Rezepte oder sonstigen Nutzung unserer Dienste oder Informationen Beschwerden auftreten, so wenden Sie sich bitte
sofort an einen kompetenten Arzt.

V. Bereitstellung

1.Wir stellen unsere Internetangebote grundsätzlich 24 Stunden täglich an 365 Tagen im Jahr bereit. Wir schulden jedoch nicht den erfolgreichen Abruf im Einzelfall. Wir
schulden nicht die Bereitstellung unserer Dienste mit einer bestimmten zeitlichen Verfügbarkeit und sind insbesondere berechtigt, die Dienste zu Zwecken der Pflege, Wartung, Mängelbehebung, zur Abwehr oder Vereitelung missbräuchlicher Benutzung oder bei etwaig auftretenden Sicherheitsproblemen zu unterbrechen. Im Falle einer vorübergehenden kurzfristigen Nichtverfügbarkeit bleibt der Anspruch des Nutzers auf bereits bezahlte, aber noch nicht bezogene Leistungen erhalten. Ein Anspruch auf Rückvergütung oder Vertragsrücktritt besteht nicht. Wir werden Unterbrechungen nur im erforderlichen Ausmaß bei Bestehen eines hinreichenden Grundes vornehmen und schnellstmöglich wieder beseitigen. Wir behalten uns vor, das Online-Angebot einzustellen. In diesem Fall erhält der Nutzer eine Rückvergütung für bereits bezahlte, aber noch nicht bezogene Leistungen.
2.Vorbehaltlich einer ausdrücklichen abweichenden Vereinbarung stellen wir Nutzern keinen bestimmten, räumlich abgegrenzten Speicherraum oder dedizierte Hardware zur Verfügung.
3.Wir behalten uns vor, die eingesetzten Technologien (Server, Betriebssysteme, Schnittstellen, Software, Internetseiten) und Kommunikationsmittel zu ändern und insbesondere an den jeweiligen Stand der Technik anzupassen. Vorbehaltlich der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen gegenüber dem Nutzer sind wir berechtigt, unsere Dienste nach pflichtgemäßem Ermessen zu verändern, zu erweitern, einzuschränken oder einzustellen. Unsere vertraglichen Verpflichtungen bleiben hiervon natürlich unberührt.

VI. Nutzungsrechte/Nutzung für und durch Dritte

1.Wir behalten uns alle Rechte an den von uns bereitgestellten Leistungen und Inhalten vor. Das Kopieren, Herunterladen, Verbreiten und Vertreiben sowie Speichern von Inhalten unserer Internetseiten ist, mit Ausnahme der vertragsgemäßen Nutzung unserer Dienste, ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.
2.Sofern wir dem Nutzer Inhalte zum Download oder zum sonstigen Zugriff bereitstellen, so ist der Nutzer vorbehaltlich abweichender Vereinbarung berechtigt, diese Inhalte zu eigenen, nicht-kommerziellen, rein privaten Zwecken zu nutzen. Jede über die private Nutzung hinausgehende Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung, Bearbeitung oder sonstige Verwertung ist ausdrücklich untersagt. Es ist insbesondere untersagt, von uns bereitgestellte Inhalte ohne unsere Zustimmung zu kommerziellen Zwecken zu verwerten, insbesondere in bearbeiteter oder nicht bearbeiteter Form im Internet, im Rahmen von Multimediainhalten oder sonstigen Veröffentlichungen, zu Zwecken von Unterricht oder Anleitung oder zu sonstigen nicht ausschließlich privaten Zwecken zu nutzen. Jede Entfernung oder Veränderung von Urheberpresszeichnungen ist untersagt. Vorbehaltlich unserer gesetzlichen Ansprüche oder Rechte verpflichtet sich der Nutzer auch vertraglich, für den Fall einer unberechtigten Nutzung angemessene Entschädigung zu leisten, Sofern der Nutzer schuldhaft gehandelt hat.
3.Der Nutzer räumt uns für etwaig urheberrechtlich oder auf andere Art geschützte Daten und Inhalte, die von uns für den Nutzer gespeichert werden, das nicht ausschließliche, auf die Dauer dieses Vertrages beschränkte Recht zur Vervielfältigung, Bearbeitung und sonstigen Verwertung und Nutzung der Daten und Inhalte im Rahmen der Erfüllung unserer vertraglichen Leistungspflichten sowie zu Zwecken der Datensicherung ein.
4.An von Nutzern über MiYammi veröffentlichten Rezepten und den in diesem Zusammenhang veröffentlichten Bildern und sonstigen Inhalten räumt uns der Nutzer darüber hinaus ein einfaches, nicht ausschließliches, zeitlich und räumlich unbeschränktes Recht zur weitergehenden Verwendung im Rahmen unserer Dienste und unserer Eigenwerbung, insbesondere auf unseren Internetseiten, im Rahmen von Fernseh- und Rundfunksendungen sowie Dokumentationen über unsere Dienste, Multimedia-Produktionen, im Rahmen von eBooks, im Rahmen unserer Social-Media-Auftritten, in zu unseren Diensten gehöriger Software, Apps, Email-Newslettern und sonstigen verkörperten oder elektronischen, herunterladbaren oder nicht herunterladbaren Medien ein. Wir sind auf Basis dieser Rechtseinräumung berechtigt, die davon jeweils umfassten Werke im Rahmen der vorgenannten Berechtigung zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen und in sonstiger Weise zu nutzen, darüber hinaus für den bestimmungsgemäßen Einsatz unter Wahrung der Urheber Persönlichkeitsrechte zu bearbeiten und Dritte mit der Ausübung unserer Rechte zu betrauen. Zur Urheberbenennung sind wir verpflichtet, sofern der Nutzer im Rahmen seiner Werke eine Urheberbenennung vorgesehen hat, ist keine Urheberbenennung vorhanden, so sind wir zur Bezeichnung des Urhebers nicht verpflichtet. Der Nutzer ist jederzeit zur Kündigung dieser Rechtseinräumung unter Wahrung einer Frist von drei Wochen zum Ende eines Kalendermonats berechtigt, wobei er die jeweils davon umfassten Rezepte zu benennen hat. Diese Rechtseinräumung ist für uns kostenfrei.
5.Der Nutzer trägt dafür Sorge uns ist dafür verantwortlich, dass er über alle für die vorstehenden Rechtseinräumungen notwendigen Rechte innehat, insbesondere dass keine entgegenstehenden Rechte Dritte (z.B. an Texten, Fotos und sonstigen Inhalten) bestehen. Der Nutzer stellt uns von allen durch einen vom Nutzer zu vertretenden Rechtsverstoß resultierenden Folgen und Kosten frei.

VII. Mängelgewährleistung, Garantie

Wir haften für Mängel unserer Leistung nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften. Etwaige Beanstandungen und Gewährleistungsansprüche können Sie unter der in der Anbieterkennzeichnung („Impressum“) unserer Internetseiten angegebenen Adresse vorbringen.

VIII. Zahlungsbedingungen

1.Der Nutzer ist verpflichtet, die für die jeweilige Leistung vereinbarte Vergütung an uns zu entrichten. Unsere Preise verstehen sich, soweit nicht anders angegeben, inklusive Mehrwertsteuer. Etwaige hinzukommende Versandkosten und sonstige Nebenkosten werden dem Nutzer im Rahmen des Bestellvorgangs angegeben und im Rahmen des Endpreises ausgewiesen. Für die Zahlung stehen die jeweils angebotenen Zahlungsweisen zur Verfügung. Ergeben sich aus einer vom Nutzer als Zahlungsmittel verwendeten Auslands-Zahlungsmethode (insbesondere nicht in Deutschland abgerechnete Kreditkarten), so sind die damit verbundenen Mehrkosten im jeweils tatsächlich entstandenen Umfang durch den Nutzer zu tragen.
2.Soweit nicht anders vereinbart oder vorgesehen, gilt für unsere Rechnungen eine Zahlungsfrist von zehn Tagen ab Rechnungsstellung.
3.Der Nutzer trägt die auf seiner Seite entstehenden Kosten, wie z.B. die Kosten für den Zugang zum Internet oder für die Übertragung von Daten sowie etwaig erforderliche Lizenzkosten für Software selbst.
4.Der Nutzer hat für ausreichende Kontendeckung zu sorgen. Bei durch Unterdeckung verursachten Rücklastschriften ist der Nutzer uns zur Erstattung des dadurch entstandenen Schadens verpflichtet. Darüber hinaus ist der Nutzer verpflichtet, uns Schäden und Aufwendungen im jeweils tatsächlich entstandenen Ausmaß zu erstatten, die durch vom Nutzer schuldhaft verursachte fehlerhafte Angaben entstehen, insbesondere bei falsch angegebener IBAN bei der Zahlungsmethode SOFORT-Überweisung.
5.Gerät der Nutzer in Verzug sind wir berechtigt, den Zugang des Nutzers zu unseren Diensten bis zum vollständigen Ausgleich aller offenen Forderungen zu sperren.
6.Das Recht zur Aufrechnung steht dem Nutzer nur zu, soweit seine Gegenansprüche von uns nicht bestritten werden oder rechtskräftig festgestellt sind oder wenn die Gegenansprüche aus demselben Vertragsverhältnis herrühren. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Nutzer nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

IX. Haftung

1.Wir haften für Schäden, die von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurden und für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten). Die Haftung für leichte und einfache Fahrlässigkeit ist, gleich aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen.
2.Wir haften nicht für Einrichtungen oder Dienste außerhalb unseres Einflussbereiches, insbesondere nicht für die Nicht-Verfügbarkeit unserer Dienste aufgrund von Störungen des Internets oder der zum Internet oder zur Zugangsvermittlung genutzten Dienste oder Einrichtungen.
3.Wir haften nicht für den Ersatz mittelbarer Schäden, insbesondere für entgangenen Gewinn. Bei der nicht-grob-fahrlässigen Verletzung einer Kardinalpflicht haften wir ferner nur bis zur Höhe des bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schadens.
4.Von den Vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt bleibt die Haftung für Schäden am Körper, dem Leben oder der Gesundheit, etwaig übernommene Garantien und die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
5.Soweit unsere Haftung beschränkt oder ausgeschlossen ist, gilt dies auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter, Organe und Angestellten und entsprechend auch für Ansprüche auf Aufwendungsersatz.

X. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu:

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, MiYammi GmbH, Eppendorfer Landstraße 145b, 20251 Hamburg, Email: support@miyammi.de, Telefon: 040-18126744, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Ende der Widerrufsbelehrung
Muster-WiderrufsformularWenn Sie den Vertrag nach Maßgabe der vorstehenden Ziffern widerrufen wollen, dann können Sie dieses Formular ausfüllen und an uns zurücksenden. Die Verwendung des Formulars ist aber nicht zwingend.
An:
MiYammi GmbH, Eppendorfer Landstraße 145b, 20251 Hamburg, Email: support@miyammi.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

XI. Vertragstext

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorganges nicht mehr abgerufen werden. Der Nutzer kann diese Geschäftsbedingungen und die Bestelldaten vor dem Abschicken seiner Bestellung ausdrucken und erhält eine Vertragsbestätigung nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften.

XII. Schlussbestimmungen

1.Für den Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit dem Verbraucher hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen
wird.
2.Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Online-Plattform (“OS-Plattform”) eingerichtet. Die OSPlattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr.
3.Sofern es sich beim Nutzer um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt oder wenn der Nutzer keinen allgemeinen Gerichtsstand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland hat, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Nutzer und uns Hamburg.
4.Die etwaige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit ihrer übrigen Bestimmungen nicht. Anstelle
der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.
© Die Inhalte unserer Internetseiten sind zu großen Teilen durch Urheber- oder sonstige Leistungsschutzrechte geschützt. Das Kopieren, Herunterladen, Verbreiten und
Vertreiben sowie Speichern dieser Inhalte ist, mit Ausnahme des Cachens (Zwischenspeichern zum Zweck der Anzeige im Internet-Browser) im Rahmen des Besuchs
unserer Internetseiten, ohne die Zustimmung der jeweiligen Rechtsinhaber nicht gestattet. Eine Ausnahme gilt für Inhalte, die ausdrücklich zum Download vorgesehen
sind. In diesem Fall ist das Nutzungsrecht auf die Nutzung zu persönlichen Zwecken beschränkt. Jede weitere Vervielfältigung, Veröffentlichung, Verbreitung, öffentliche
Zugänglichmachung oder sonstige Verwertung bedarf der Zustimmung des jeweiligen Berechtigten.
Stand: 01/2018/V1.0

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen