1. Online-Club für ausgewogene Kinderernährung und gesunden Familien-Lifestyle
1. Online-Club für ausgewogene Kinderernährung und gesunden Familien-Lifestyle
Ernährung

Gesunde Kinderernährung - einfacher als gedacht

Mag ich nicht gibt`s hier nicht

Mit unserer Hilfe ist es gar nicht so schwer, eure Familie gut und gesund zu ernähren.
Unser Konzept fördert nachweislich die Gesundheit von Kindern und Erwachsenen.

Ausgewogene Ernährung ist der Baustein für eine gute kindliche Entwicklung

Gute Ernährung – von Anfang an

Mehr als 15 Prozent der 3- bis 17-jährigen Kinder in Deutschland sind übergewichtig, rund 6 Prozent adipös, also fettleibig. Tendenz steigend.

 

Die Folgen sind im wahrsten Sinne des Wortes schwerwiegend. Denn Gewichtsprobleme setzen sich bis ins Erwachsenenalter fort.

Studien belegen: Rund 80 Prozent der übergewichtigen  Jugendlichen bleiben auch als Erwachsene zu schwer.

 

 

Female bare feet on weight scale at sunshine
Three kids having fun at the playground. The girl aged 10 and boys aged 7 are laughing at the camera. Sunny summer day. Kids are holding climbing chains at the playground.

Gesunder Körper, gesunde Seele

 

Was und wie Kinder essen, ist für sie zukunftsprägend. Nicht nur in physischer Hinsicht.

Schwedische Forscher haben jüngst herausgefunden: Gesundes Essen macht Kinder glücklicher und selbstsicherer.

Das liegt nicht zuletzt daran, dass gesunde Ernährung eine wichtige Basis für das kindliche Bewegungsverhalten bildet. Erhält ein Kind alle wichtigen Nährstoffe, hat es die nötige Energie, die es für seine täglichen Aktivitäten braucht. Umgekehrt begünstigt eine Nährstoffunterversorgung die Stressanfälligkeit. Diese kann Symptome wie Unruhe, Nervosität, Appetitlosigkeit oder Überessen und Schlafstörungen auslösen.


Fazit:
Ernährungsverhalten, Stressanfälligkeit und Bewegung sind Faktoren, die eng miteinander verknüpft sind.

Die Redewendung „Mens sana in corpore“ – ein gesunder Geist in einem gesunden Körper – gilt von Kindesbeinen an.

Gesund ernähren – gar nicht so schwer

 

Kinder sind in der Regel neugierig. Sie lernen durch Beobachten, Nachahmen und Ausprobieren. Auch beim Essen.
Hier stehen Eltern in der Verantwortung. Sie sollten Anreize schaffen, Gerichte variieren, regelmäßige Mahlzeiten einführen, gesunde Mahlzeiten zum Erlebnis machen und mit ihren Kindern auch gemeinsam kochen.

Kurzum: Eltern sollten ihre Kinder mit auf eine Essens-Entdeckungsreise nehmen.

MiYammi ist dabei!
Mit uns haben sie einen Partner, der in Sachen gesunde Kinderernährung unterstützt, der inspiriert und informiert.

 

Bildschirmfoto 2018-07-17 um 22.13.39
'); document.write(''); }

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen